Auf der Kunstmesse Leipzig 2018

Malerei von Ivan Gejko Einmal im Jahr hat man die Gelegenheit, über die schlicht benannte „Kunstmesse Leipzig“ zu flanieren. Großformatige Malereien, Skulpturen und Fotografien sind zu bestaunen und ganz nebenbei kann man mit den Künstlern persönlich plaudern. Dazu ein Glas Sekt – und der regnerische Novembertag ist perfekt. Sammler kommen vorbei, um sich die Objekte, die sich sich vorgemerkt haben, in Augenschein zu nehmen. Und da die Messe schon zu vierten Mal stattfand, trifft man Bekannte und Interessierte gleichermaßen. Weiterlesen

Als Newcomer auf der Designers‘ Open

Nich kleckern, klotzen!Hand hoch, wer sich traut, drei Tage lang Auge in Auge seinem Publikum gegenüberzustehen, Fragen zu beantworten und seine Werke zu zeigen? Gar nicht so ohne, sich tatsächlich in der Öffentlichkeit zu präsentieren, ganz persönlich, ohne schützende Galerie um sich herum und ohne den unendlichen Abstand übers Internet. Gleichzeitig eine unglaublich spannende und lehrreiche Erfahrung – drei Tage unmittelbare Reaktionen und interessante Gespräche. Weiterlesen