Utilicious: Comic-Heldin mit Zeichenstift

Uta Schöneberg liebt das Zeichnen, Comics und arbeitet – nicht ganz zufällig – in der Leipziger “Comic Combo”. Manchmal verwandelt sich die gebürtige Leipzigerin gleich selbst in eine Comic-Heldin. Ihr optimistisches Wesen ist nur morgens vor dem ersten Kaffee getrübt.

Wie lange zeichnest du schon?

 Uta: “Schon als Vierjährige habe ich jedes Papier vollgemalt, was mir unter die Finger kam und in der Schule später jeden Hefter. Meine Eltern haben mich dahingehend auch sehr unterstützt und relativ früh in einen Zeichenzirkel geschickt. Seitdem habe ich mit kurzen Unterbrechungen eigentlich immer gezeichnet und versuche auch heute noch, immer besser zu werden und Sachen auszuprobieren.”

Woher nimmst du deine Inspirationen? 

Uta: “Am liebsten zeichne ich Portraits, das liegt mir am meisten, besonders die

Sigmund Freund, Utilicious Artwork, Kugelschreiber auf Papier, Kunst aus Leipzig
Sigmund Freund, Kugelschreiber auf Papier

Augen sind dabei immer sehr betont. Aber auch mal eine Komplettfigur oder Comicfiguren zeichne ich ab und an mal, je nach Laune. Grundsätzlich zeichne ich das, was mir gefällt. Das können Stars und Sternchen sein, Freunde oder Bilder aus Magazinen.

Inspirieren lasse ich mich durch alles. Das kann ein Photo sein oder ein Film, den ich gerade anschaue. Was ich sehe beim Durchblättern einer Zeitschrift, im Internet oder bei Lieblingskünstlern, sammle ich erstmal und speichere es ab. Bei mir stapeln sich Artbooks, Comichefte, Magazine und lose Blätter daheim als Inspiration und Vorlage.”

Woran arbeitest du im Moment?

Uta:Aktuell sitze ich an einer James Bond-Filmplakat-Zeichnung, da teste ich mal wieder meine Copicmarker aus.
Nebenbei habe ich noch zwei Auftragsarbeiten auf dem Tisch, u.a. ein Portrait.
Desweiteren wartet ein angefangenes großes Ölbild auf Leinwand von Amy Winehouse auch seit einem Jahr darauf, daß ich mal weiter daran arbeite. Außerdem habe ich eine Portraitreihe von den „Game of Thrones“ Charakteren angefangen mit Kugelschreiber, die ich auch Schritt für Schritt weiter zeichne. Grundsätzlich habe ich immer 4-5 verschiedene Sachen, an denen ich arbeite.”

 Was treibst du noch neben dem Zeichnen?

Uta:Ich arbeite in einem Comicladen, kann mich also somit mit Inspirationen zuschütten jeden Tag und ab und an auch mal verkleiden als Catwoman oder Harley Quinn, wenn bei uns Veranstaltungen im Laden sind, das fetzt. Ansonsten geh ich gerne am Wochenende was trinken und tanzen.

 Was gefällt dir an Leipzig?

Uta: “Ich bin hier geboren und fühle mich hier schon immer am wohlsten, besonders in der Südvorstadt. Die Karli ist das Beste, hier ist immer was los, die meisten der Freunde wohnen in der Ecke und es gibt viele schöne Kneipen.”

Kontakt 
Instagram: instagram.com/utilicious_artwork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.